Aktivitäten 2021 – Wunsch und Wirklichkeit

11. März 2021 CXC/ME

Willkommen im zweiten Jahr der Corona-Pandemie. CX-Fahrern fällt nach wie vor nicht nur der Himmel auf den Kopf, sondern auch die Decke zu Hause. 2020 sind wir im Citroën-CX-Club mit vollem Programm an den Start gegangen, konnten aber unter großen Mühen im Herbst lediglich die Schwebtemberausfahrt an der Ostsee und den Schraubertag in Südhessen realisieren. Dazu waren wir auf der Retro Classics in Stuttgart dabei, die im Februar als letzte Messe vor dem Lockdwn stattfand. Immerhin etwas!

Wie geht es weiter 2021? Alle größeren Messen sind bereits abgesagt, nur Stuttgart sendet noch Signale – der Termin wurde auf Anfang Juli verschoben. Wenn alles gut läuft, werden wir, wie immer in Kooperation mit der CX-Basis, vom 8. bis 11. Juli vor Ort auf der Retro Classics in Stuttgart Flagge zeigen! Der Plan steht und die Vorbereitungen laufen.

Größtes Hindernis bei jedweder Planung ist die Unvorhersehbarkeit der pandemischen Entwicklung in Kombination mit dem erratischen Handeln unserer Behörden. Unser aus dem vergangenen Jahr auf den 28. April 2021 verschobenes FrühlinCXerwachen ist theoretisch vorbereitet, ob es durchgeführt werden kann, steht leider noch nicht fest.
Update 6.4.21: Das FrühlinCXerwachen muss leider auch in diesem Jahr ausfallen!

Zuversichtlicher sind wir für unsere Herbstveranstaltungen, den Schwebtember und den Schraubertag. Zu diesem Zeitpunkt soll ja die Herdenimmunität in Deutschland erreicht worden sein. Sobald sich hier etwas konkretisiert, werden wir Informationen über die bekannten Kanäle versenden. Wer für den Schwebtember in die Bütt steigen und eine Rundfahrt in seiner Heimatregion ausarbeiten möchte, ist beim Vorstand herzlich willkommen!

Viel Mühe haben wir uns bereits mit unserem Jahrestreffen gegeben, das traditionell am ersten Juli-Wochenende im rheinhessischen Westhofen stattfand in in Kooperation mit dem André-Citroën-Club. Nach 25 Veranstaltungen ist dieses Treffen vergangenes Jahr erstmalig ausgefallen. Die Treffen-Situation vor Ort pandemiekonform umzusetzen hat sich vor Allem als sehr kostenintensiv heraus gestellt.

Wir setzen aber alles dran, nicht noch ein Jahrestreffen ausfallen lassen zu müssen und haben im nordhessischen Naumburg einen Campingplatz aufgespürt, der den verschärften Anforderungen besser gerecht wird und dennoch einen gewohnt entspannten Aufenthalt verspricht. Erste Informationen sind bereits an alle Mitglieder von ACC und CXC heraus gegangen. Wir hoffen nun auf ein freudiges Wiedersehen vom 2. bis 4. Juli in 34311 Naumburg / Hessen.

Wünsche werden wahr? Schaun mer mal.